6. Juni 2016

Hochwertiges Zweifamilienhaus in katastrophaler Lage…

Wieder einmal haben wir eine kuriose Anzeige auf Immobilienscout gefunden, die wir für die Nachwelt erhalten wollen: Das hochwertige Zweifamilienhaus in katastrophaler Lage.

Am besten liest sich die Beschreibung der Umgebung:

Das Haus liegt in dem kleinen Kaff Scherleinsöd, wo die Straßen immer wieder von Pferden zugeschissen werden. Eine geeignete Schaufel sollte man deshalb immer zur Hand haben, um wenigstens die Einfahrt zum eigenen Grundstück freizuschaufeln. Pferde-, Rinder- und Geflügelhaltung in der unmittelbaren Nachbarschaft sorgen dafür, dass Ihnen die Arbeit nicht ausgeht. Flugenten kacken Ihnen die Terrasse voll, Hühner graben Ihnen die Gartenbeete um. Misthaufen, Gülle- und Jauchegrube sorgen dafür, dass Sie vor lauter Fliegen nicht mehr aus dem Fenster sehen können. Bei starkem Regen haben Sie die überfließende Jauche vor der Grundstückseinfahrt, sofern der Kanal nicht alles aufnimmt. Hundegejaule und -gekläffe können Sie zu allen möglichen Tages- und Nachtzeiten genießen. Bei größeren Veranstaltungen im örtlichen Wirtshaus können Sie davon ausgehen, dass ein Teil Ihres Grundstücks als Parkfläche beansprucht wird. Wenn Sie Ihr Kapital unbedingt vernichten wollen, sollten Sie also zugreifen. Oder wenn Sie verrückt sind!